Ära wird “Era”. Zurück zur E-Mobil-Zukunft.
E-Mobility 2021
NEU: QUANTRON Elektro-Transporter von epowertec.de
NUFAM 2021: epowertec.de TOP TEN für Null-Emission zur NUFAM

E-Mobility + Messe News:

Stellenangebote: Karriere bei Powertec Service Gmbh lifepowertec.de epoertec.de logsites.de

Ihre Chance im POWERTEC Service-Team!

Kommen SIE `rauf zu POWERTEC Service GmbH! Zur Verstärkung unserer Servicemannschaft finden wir SIE! Bevorzugt werden Erfahrene m/w/d, (nicht Bedingung), der Fachgebiete Landmaschinen-Mechanik, Elektrik, Elektronik, Kfz-Mechanik, Mechatronik etc. Leistungsgerechte Bezahlung ist selbstverständlich! Telefon: 07824 - 6463-0

E-Mobility-News: QUANTRON ELION Allrad-Elektrofahrzeuge und Geräteträger für Kommunal und Industrie von epowertec.de

NUFAM elektrisiert: Halle3, Stand A310

epowertec.de: TOP TEN E-Mobility zur NUFAM 2021 Karlsruhe

“Willkommen auf der NUFAM in Halle3, A310, zur innovativen eMobilitäts-Präsentation“, sagt Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH, Schwanau. Mit bekannten Elektro-Nutzfahrzeuge-Marken, wie ALKE, MUP ELION, ADDAX, GARIA, ARI, e-formica und EDAG (Autonome), bietet epowertec.de effiziente E-Mobility.

E-Mobility-News:

Ära wird “Era”. IAA zu IMA. Nachschlag!

Zurück zur E-Mobil-Zukunft mit Doc Blitz und ePOWERTEC.

“Bespickt mit futuristischen Mobilitätskonzepten, soll die neue Messe in IMA umbenannt werden. Ingenieure, Innovateure, Konstrukteure, Hightechniker und viele mehr (w/m/d)…kommt aus den Startlöchern! Ihr seid kompetent die Zukunft zu gestalten!” bilanziert Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH, Schwanau, nach Messeschluß der IAA, München, “Pole Position ist kein Brachland! Unsere Existenz braucht Bestplatzierte. Mehr als Kommerz!” sagt Weber weiter, der auf der Karlsruher NUFAM, Halle3, A310, von Donnerstag, 30. September bis Sonntag, 3. Oktober 2021, dem interessierten Messepublikum neben anderen E-Nutzfahrzeuge-Highlights präsentieren will.

E-Mobil-Entwicklungsland.

Unternehmer, Manager, Cleverle, Profitle, fahrende Handelskaufleute und weitere ähnliche personifizierte Kompetenzen kämpfen hart im operativen Geschäft der Mobilitäts- und Verkehrebranche! Manche haben sich im süddeutschen, regionalen, vorwiegend im schwäbischen Raum, sowie im nordischen Hansegebiet, businesshistorisch besonders verhaltensauffällig herausgebildet. Jedes Handelsgut ist gleichzeitig Beschaffungsmedium des Wirtschafts- und Wachstumssystems. Die Seidenstraße, eine Vielzahl orientalischer Karawanenrouten und geschichtsträchtige Welthandelsseewege sind frühe, beispielhafte Belege - abgesehen von Wegelagerermentalitäten, die vollständigkeitshalber erwähnt sein sollen. Im Olympischen Sinn des “Schneller, Höher, Weiter”, konnten wir uns nicht mal „medaillenverdächtig" zeigen. Da können sich Illusionisten, Visionäre, Prognostiker und Analysten nicht zurückhalten, weiter zu bohren. Was sollen eher beschämende „Kleinwageninszenierungen”, Reißverschluss-Kofferraumdeckel, SUV-Raumwunder durch verminderten Komponetenbedarf, Null-CO2-Antriebs- und Abriebs-Konzepte, lückenhafte bis fehlende Ladeinfrastruktur, Reichweitenracing?

Verbrenner-Halali. E-Mobilitäts-Aufholjagd.

Als der Karlsruher Design-Guru „LC“ über eine Messe mit dem Vorwurf tobte: „Die Branche versumpft in ihrer Mittelmäßigkeit“ und damit Versagen unterstellte, waren alle aufgeschreckt. Die Warnung des epochemachenden, sympathischen, organischen Rund-, Stromlinien- und Biomorphenformers wurde stolz übergangen. Heuer, in München, wäre sein kritisches Jodeln verstummt. Die IAA, subjektiv, nicht überkritisch, aber ein wenig skeptisch beäugt, bietet ein Spiegelbild: Zögern und Zaudern einer nachsitzenden, unter Druck der Aufholjagd angestrengt arbeitenden Innovations-Branche. Design: Manch “alte Blechkiste“ fuhr flotter daher! Komfort und Ergonomie: Kleiner sollten sie nicht sein! Tempomat: Kontrollierte Geschwindigkeit, wo angebracht! Neues Pflichtprogramm: “Must have” macht den Elektroantrieb populärer zugunsten von Umwelt und Klima! Hochgezüchtet: Hightech in Funktion und Sicherheit, sensorikgestützte, autarke Mobilität nimmt dem Fahrer buchstäblich das Lenkrad aus der Hand, die Füße von den Pedalen, die Finger von Schaltern, Tasten und Knöpfen! Umgebungs-Wahrnehmung: Visuelles Erlebnis per Panorama-Monitor! Das Gehirn: relaxed! Kraftextreme: Wer braucht 400 PS im Energieträger? Futuristik: professionell verpackte Chuzpe oder diktierte Angebotsverknappung? Jedoch: Leuchttürme gibts! E-Bikes inklusive Rikscha-Versionen und Lastenfahrräder. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel!

Gedankenfreiheit für's Fahren eingeschränkt.

Gedanken sollen ohne Einschränkungen und Systemzwänge laufen! Traumhaft dagegen: Das Fahren denken! Etwa mit „Brain to Vehicle Technologie“ oder Kommunikation per Gedanken mit dem E-Mobil, (verrückt!), aber möglich mit dem weltweit ersten Assistenzsystem zur Echtzeiterkennung und -analyse von Gehirnaktivitäten im Zusammenspiel mit Autofahren. Hypertech wie aus einer anderen Welt! Wenn jetzt noch die Tressore mit schlummernden Patenten, Wissen, Entwicklungen, Ideen und Plänen aller Branchen geknackt und der Fundus realisiert würde – nicht auszudenken!

Münchner IAA macht mehr Mobilität.

Echo: “Mee need?“…“Nooah!" (bayrische Mundart = "Mehr nicht?" "Nein!") Profitable Wertschöpfungsketten werden zwischen Produktionsprozesse gequetscht um für die Profit-Kalkulation wenigstens einige Argumente zu liefern. Bricht ein Drittel der Komponenten einfach weg, provoziert dies einen realen Preis, der weit unter den jetzt verlangten liegen würde! Die Messe in München verdeutlicht eins: Die Fahrzeuge der neuen „Era” werden für die meisten finanziell unerreichbar, weil überteuert gerechnet. Fader Beigeschmack: Die Rechnung wird ohne Preiskorrektur nach unten nicht aufgehen, da sie Investoren abschreckt, die Gesellschaft spaltet und die Humanität gefährdet! Die einmalige Chance am bayovarischen Messestandort neue Konzepte, auch mit betriebswirtschaftlichen Gestaltungsanreizen zu bieten, sollte nicht vertan werden. “ePOWERTEC hält auf der NUFAM diversifizierte Antworten und Informationen zu futuristischen, effizienten E-Mobilen- und eine Präsentation E-Nutzfahrzeuge-Sortimente parat”, kündigt Weber an.

Lassen Sie Sich für weitere Individualisierungen elektrisieren.

Rufen Sie uns an. Telefon: 0 78 24 - 64 63-0
Schreiben Sie uns eine Email: Bitte hier klicken.
Senden Sie einfach Ihre Anfrage: Bitte hier klicken.

 

E-Mobility News:

epowertec.de: TOP TEN zur NUFAM21 Karlsruhe

epowertec.de E-Mobility elektrisiert die NUFAM 2021

E-Mobility-Messe-News: epowertec.de elektrisiert die NUFAM 2021 mit ALKE, ARI, MUP Elion, ADDAX, GARIA, e-formica, EDAG

“Willkommen auf der NUFAM in Halle3, A310, zur innovativen eMobilitäts-Präsentation aus unseren TOP TEN-Elektro-NFZ-Highlights. Die NUFAM Karlsruhe ist mit ca. 400 Aussteller aus über 15 Ländern, die Leader-Messe für Nutzfahrzeuge in Süddeutschland“, sagt Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH, Schwanau, der Donnerstag, 30. September bis Sonntag, 3. Oktober 2021 nach Karlsruhe einlädt. Mit bekannten Elektro-Nutzfahrzeuge-Marken, wie ALKE, MUP ELION, ADDAX, GARIA, ARI, e-formica, EDAG (Autonome), Foresteel-Anhänger und die Stapler-Weltmarke CLARK, bietet epowertec.de effiziente Lösungsansätze. Seit mehreren Jahren elektrisiert epowertec.de die Fachmesse für Nutzfahrzeuge.

“Schnelles Grün” bei Häussermann Stauden.

Zwei neue ALKE ATX330E für Elektro-Transporter-Flotte.

E-Mobility-News: ALKE Elektro-Transporter für Häussermann Stauden & Gehölze von epowertec.de

"Wir konnten die Häussermann-Philosophie, „Kultur in Natur“ mit „Drive Green“ umsetzen. Die E-Transporter passen für die Einsatzbedingungen auf dem 49ha-Gelände wie zugeschnitten. Das kraftvolle, wendige Duo zweier kompakter ATX330E mit Ladeplattform, Marke Alke ergänzt die bestehende Betriebsflotte und spart jährlich tonnenweise schädliches CO2”, gratuliert Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH, bei der Flotten-Übergabe.
Das ePOWERTEC-Kompetenz-Team kann auf eine umfangreiche Sortimentsbreite vollelektrischer, nachhaltiger, effizienter Mobile zugreifen und deren herausragende Leistungen referenzengestützt präsentieren.

LOGSITES CAMPUS zündet nächste Stufe:

Full relaxed Wissen bilden. Neue Online-Buchung & E-Learning.

LOGSITES CAMPUS News: Neues Onlinebuchungs-System 24/7 und E-Learning. Auf logsites.de relaxed Online buchen.

"Wir von Logsites Campus haben die moderne Kommunikationstechnik der Medien genutzt und ein neues Format für Pädagogik und Wissens-Vermittlung geschaffen. Der Countdown für e-learning-Buchung läuft. Anfang August startete das Fliegende Klassenzimmer 2021", schärft Louis Weber, Resort Projektmanagement, sein Renommierprofil zum Einstieg bei POWERTEC Service GmbH. Ein komfortables Angebot an die Teilnehmer und -innen! Mit der neuen benutzerfreundlichen LOGSITES Campus Onlinebuchung bucht man relaxed Rund-um-die Uhr 24/7: Präsenz Grundausbildung oder Jahresunterweisung für Gabelstapler, Hubarbeitsbühnen, Krananlagen usw. Das E-Learning Angebot startet mit der Online-Jahresunterweisung für Gabelstapler. Bitte anschnallen. Cleared for take-off.

LOGSITES CAMPUS Interview mit Louis Weber:

Louis Weber kommt für e-learning und Online-Buchung.

LOGSITES Campus neu mit benutzerfreundlicher Onlinebuchungs-Funktion auf logsites.de

Als furchtloser Weltraumpionier zogen Commander Allister McLane in "Raumpatrouille Orion“ und Jean-Luc Picard als Captain der Sternenflotte des 24. Jahrhunderts mit der “USS Enterprise” deutsche TV-Zuschauer in ihren Bann. Was damals in Science-Fiction-Animationen als Kommunikationstechnik begeisterte ist inzwischen, dank rasanter Innovationen, Realität. “Energie!” “Dass die nächste Generation früh Verantwortung in unserer Firma übernehmen will, ist ein Glücksfall”, sagt Oliver Weber, Initiator, Logsites Campus, und freut sich, “dass dieses anspruchsvolle Unternehmenssegment ganz im Sinne unserer Familientradition von unserem Sohn Louis weiter in Bestform gebracht wird.” Louis Weber, konnte als Ideengeber, Bereich Campustechnik, sowie als Koordinator für Entwicklung gewonnen werden. 

 

POWERTEC Service GmbH Webseiten-Netzwerk: Produkte. Service. Schulungen. Onlineshop.

 

LOGSITES Campus:

Schulungen:
• Stapler, Arbeitsbühnen, Krane, u.v.m.
e-Learning:
• Arbeitsschutz, Brandschutz, Hygiene
Online buchbar 24 / 7

LIFEPOWERTEC:

• Elektro-, Diesel-, Treibgas-Stapler
• Lagertechnik
• Mitnahmestapler
• Gebrauchtstapler
• Service / Wartung / Reparatur

Onlineshop:

• Gabelstapler, Lagertechnik
• Handhubwagen, Hubwagen
• E-Mobility-Elektrofahrzeuge
• Ersatzteile
• Reinigungsgeräte